Nicola Metzger

Nicola Metzger macht unter ihrem eigenen Namen „green fashion for joy“ und hat vor kurzem ihr erstes Produkt gelauncht. Ein Tuch, was an klassische Seidentücher erinnert, bedruckt in verschiedenen, farbenfrohen Prints. Bei ihrer Arbeit stehen umweltfreundliche Materialien im Mittelpunkt – recyceltes Polyester aus recycelten PET-Flaschen statt Seide – und eine faire Produktion.


Warum wurde das Seidentuch dein erstes Produkt? Was begeistert dich an diesem Accessoire?

Ein Tuch haucht jedem Outfit Schönheit und auch Lebendigkeit ein. Aus einem simplem Look mit Jeans und Pullover wird so etwas Besonderes, ohne dass es übertrieben wirkt.

Menschen mit Dingen zu beschenken, die Freude machen - wenn möglich jedes mal wenn man es trägt, das ist mein Antrieb.

Wie lässt du dich für deine Arbeit inspirieren?

Meine Inspiration kommt aus mir heraus. Ich bin sehr fühlend unterwegs und weiss so sehr schnell, was ich tun möchte und was der nächste Schritt ist.

Was hast du gelernt, seit du dich selbständig gemacht hast mit deinem Label?

Ich lerne jeden Tag! Selbständigkeit heisst sich auf den Weg zu machen mit dem was man schon weiss, und sich bereit zu machen, immer wieder Neues zu lernen, und neue Hürden zu nehmen.

Wie ein Langstreckenläufer der den ersten Schritt aus seiner Wohnung tut. Dieser Lauf hört dann nie auf, weil man sich und die Firma immer weiter entwickeln kann.





Abschließend unsere Lieblingsfrage, die wir immer stellen:

What do you add to your life to make it better?


Nature! Nature, Nature, Nature. Und mich mit Menschen treffen, mit denen ich eine Herzensverbindung teile. In der Natur finde ich ganz zu mir. Durch das Eintauchen in die Natur, tauche ich in mein Gefühl und meine Intuition.

Durch das Verbinden mit Menschen die mich sehen, und die ich sehe, fühle ich mich verbunden und glücklich!



Liebe Nicola, vielen Dank für das Gespräch!


https://nicolametzger.com

www.instagram.com/nicolametzgerofficial






0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen